Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Mit dem Wirkstoff Saxagliptin wird Onglyza für die Behandlung von Diabetes Typ 2 eingesetzt (s. auch Orale Antidiabetika: Übersicht & Wirkung). Durch die tägliche Einnahme der Tablette in Kombination mit anderen Wirkstoffen, kann Onglyza dabei helfen, den Blutzuckerspiegel zu korrigieren und so die Symptome der Erkrankung zu reduzieren. 

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie Onglyza (Saxagliptin) schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Was ist Onglyza?

Das Präparat Onglyza wird für die Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2 (Zuckerkrankheit) eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein Medikament, das nur in der Kombinationstherapie eingesetzt wird. Wenn der Blutzuckerspiegel schwankt, hängt dies damit zusammen, dass die Insulinproduktion gehemmt wird. 

Mit der Einnahme von Onglyza wird dieser Wirkung der Enzyme entgegengewirkt. Der Blutzucker kann reduziert werden. Für dauerhafte Erfolge ist es immer wichtig, zusätzlich Bewegung und Diät zu berücksichtigen. 

Als Wirkstoff ist im Präparat Saxagliptin eingesetzt. Die Einnahme erfolgt täglich. Diabetes Typ 2 ist die häufigste Form der Erkrankung. Mit einem zu Beginn milden Verlauf, fällt Betroffenen die Erkrankung oft noch gar nicht auf. Bleibt sie jedoch unbehandelt, kann sie starke gesundheitliche Schäden mit sich bringen.

Eckdaten zu Onglyza

  • Markenname: Onglyza
  • Aktiver Wirkstoff: Saxagliptin
  • Wirkstoffklasse: Antidiabetika, Inhibitoren der Dipeptidylpeptidase 4
  • Hersteller: AstraZeneca
  • Rezeptpflicht: rezeptpflichtig

Erfahrungen mit Onglyza (Saxagliptin)

Oft sind Patienten unsicher, ob es sich bei Onglyza um das passende Präparat handelt. Hier kann es sinnvoll sein, sich über die Erfahrungen anderer Betroffener zu informieren. Einige Patienten nehmen bereits Onglyza ein und geben ihre Erfahrungen weiter:

  • Wirksamkeit:
    Die Wirksamkeit des Präparates gilt als gut. Immerhin 60 % der Nutzer geben an, dass sie mit der Wirkung zufrieden sind.
  • Verträglichkeit:
    55 % haben eine gute Verträglichkeit attestiert. Dennoch ist zu beachten, dass es jederzeit zu Nebenwirkungen kommen kann, die unterschiedlich stark ausfallen.
  • Anwendung:
    Die Anwendung von Onglyza wird als einfach empfunden. Die Einnahme erfolgt über Tabletten, die Dosierung ist einfach. 85 % haben hier keine Probleme mit Onglyza.
  • Preis- und Leistungsverhältnis:
    Beim Preis- und Leistungs-Verhältnis geben 65 % an, dass sie dieses als gut empfinden.

Allerdings würden nur 20 % der Nutzer eine generelle Empfehlung für die Verwendung von Onglyza aussprechen.

Medikamente zur Diabetes-Behandlung auf einen Blick:

Wie wirkt Onglyza (Saxagliptin)?

Bei Onglyza wird mit dem Wirkstoff Saxaglyptin gearbeitet. Liegt eine Erkrankung mit Diabetes mellitus Typ 2 vor, gerät der Blutzuckerspiegel ins Ungleichgewicht. Für Betroffene kann dies starke Folgen haben. Daher ist es wichtig, hier mit dem passenden Wirkstoff zu reagieren.

Eine der Möglichkeiten ist die Einnahme von Onglyza. Der enthaltene Wirkstoff senkt den Blutzuckerspiegel. Dafür regt der die Insulinproduktion an, die durch die Bauchspeicheldrüse übernommen wird.

Insulin ist wichtig, damit der Zucker besser durch die Körperzellen aufgenommen werden kann. Die Verbesserte Aufnahme ermöglicht es, den Blutzuckerspiegel zu senken. Allerdings ist es notwendig, eine funktionierende Bauchspeicheldrüse zu haben.

Wichtig zu wissen ist, dass Onglyza nur in Kombination mit anderen Wirkstoffen eingenommen werden sollte. Die Kombination kann mit unterschiedlichen Wirkstoffen erfolgen:

  • Kombination mit Metformin: In Kombination mit Metformin wird Onglyza eingesetzt, wenn die Einzeltherapie mit Metformin nicht mehr ausreicht. Bewegung und Diät gehören zur Therapie dazu.
  • Eine Kombination mit Sulfonylharnstoff kann erfolgen, wenn Metformin nicht zum Einsatz kommen kann.
  • Ebenfalls möglich ist die Kombination zusammen mit einem Glitazon, wenn die Einzeltherapie mit Glitazon keinen Erfolg erzielt.
  • Eine Kombination mit Insulin ist ebenfalls möglich, sollte Insulin allein nicht ausreichen, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Damit die gewünschte Wirkung erzielt werden kann, sollte die Therapie immer mit Bewegung und einer Diät kombiniert werden. Die Anwendung kann nicht bei Diabetes mellitus Typ 1 erfolgen.

Wie ist Onglyza (Saxagliptin) dosiert?

Das Präparat Onglyza steht in zwei Dosierungen zur Verfügung. Es kann mit 2,5 mg oder auch mit 5 mg in Anspruch genommen werden. Allerdings ist zu bedenken, dass eine Teilung der Tabletten nicht möglich ist.

Welche Dosierung für den Patienten passend ist, hängt davon ab, für welche Therapie sich der Arzt beim Patienten entscheidet.

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Onglyza (Saxagliptin) mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Onglyza (Saxagliptin) wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

Klicken Sie hier um Onglyza (Saxagliptin) online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Online-Rezept.net

5/5

Wie ist Onglyza einzunehmen?

In welcher Dosierung Onglyza eingenommen werden sollte, entscheidet der Arzt. Es gibt aber auch grundsätzliche Empfehlungen durch den Hersteller. Diese lauten:

  • Die Einzeldosis liegt bei einer Tablette.
  • Die Gesamtdosis sollte einmal pro Tag eingenommen werden.
  • Unabhängig von der Mahlzeit wird die Dosis immer zum gleichen Zeitpunkt eingenommen.
Onglyza rezeptfrei

Eine Reduzierung oder Teilung der Dosis kann notwendig werden, wenn Patienten unter einer Nierenfunktionsstörung leiden.

Die Einnahme wird mit etwas Wasser durchgeführt. Eine Erhöhung oder Reduzierung ist nicht durch den Patienten selbst durchzuführen.

Nebenwirkungen von Onglyza

Nimmt ein Patient Onglyza ein, kann es zur Entstehung von Nebenwirkungen kommen. Damit Betroffene wissen, welche Nebenwirkungen auftreten können und wie sich verhalten werden sollte, ist ein Überblick hilfreich:

  • Es kann zur Entstehung einer Unterzuckerung kommen.
  • Patienten können Magen-Darm-Probleme, wie Erbrechen, Schleimhautentzündungen oder Darmentzündungen bekommen.
  • Es können Schwindel oder auch Kopfschmerzen und Müdigkeit auftreten.
  • Hautausschläge oder andere Überreaktionen der Haut sind möglich.
  • Es kann zu Infektionen der oberen Atemwege, zu Rachen- oder Nasennebenhöhlenentzündungen kommen.
  • Harnwegsinfektionen können auftreten.
  • An den Beinen oder Armen ist die Entstehung von Wassereinlagerungen möglich.
  • Bei Patienten können Anstiege der Blutfettwerte entstehen.
  • Muskel- und Gelenkschmerzen sind möglich.
  • Es kann zu Entzündungen der Bauchspeicheldrüse kommen.
  • Erektionsstörungen sind eine mögliche Nebenwirkung.

Bei entstehenden Befindlichkeitsstörungen sollte der Patient einen Arzt aufsuchen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wird dem Patienten das Präparat Onglyza zugeführt, kann es zu Wechselwirkungen kommen. Durch die zeitgleiche Einnahme verschiedener Wirkstoffe können diese sich gegenseitig beeinflussen. Möglich sind folgende Wechselwirkungen:

  • Eine Verstärkung der Wirkung von Onglyza kann entstehen wenn gleichzeitig das Pilzmittel Ketoconazol oder der Blutdrucksenker Diltiazem zugeführt werden.
  • Eine Abschwächung der Wirkung ist möglich, wenn der Patient zusätzlich Rifampicin, Phenytoin, Phenobarbital oder Carbamazepin einnimmt.

Gegenanzeigen in Bezug auf die Einnahme von Onglyza

Nicht zu verwenden ist Onglyza dann, wenn der Patient überempfindlich auf Inhaltsstoffe reagiert. Ebenfalls nicht geeignet ist das Präparat bei Zuständen des Patienten, die nur durch die Gabe von Insulin behandelt werden können. Dies gilt für eine Azidose oder auch für Diabetes mellitus Typ 1.

Einige Gegenanzeigen können gegen die Einnahme von Onglyza sprechen. Der Arzt wird hier jedoch entscheiden, ob eine Einnahme möglicherweise dennoch erfolgen kann. Dazu gehören:

  • Der Patient hat eine Herzschwäche.
  • Die Nierenfunkiotion des Patienten ist eingeschränkt.
  • Die Leberfunktion des Patienten ist eingeschränkt.
  • Der Patient leidet unter Hauterkrankungen.
  • Der Patient hat eine Abwehrschwäche. Diese kann beispielsweise auf einer Infektion mit HIV, einer Transplantation von Organen oder auch einer hochdosierten Kortison Behandlung stammen.

Der Arzt wird prüfen, ob die Einnahme des Präparates mehr Vorteile bringt, als ein Risiko besteht.

Kann man Onglyza rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Bei Onglyza handelt es sich um ein Medikament, das nur auf Rezept verkauft werden kann. Alle verschreibungspflichtigen Medikamente werden in Deutschland nicht ohne Rezept verkauft (s. auch Medikamente zur Behandlung von Typ-2-Diabetes & Metformin rezeptfrei kaufen). Dies dient dem grundsätzlichen Schutz der Patienten. Die Patienten sind so dazu angehalten, einen Arzt aufzusuchen und hier eine Untersuchung durchführen zu lassen.

Unter der Einnahme von Onglyza sind Nebenwirkungen möglich. Zudem können Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen auftreten. Durch die Kontrolle und Aufklärung des Arztes, sind Patienten umfangreich informiert und wissen, wie sie bei Nebenwirkungen reagieren müssen.

Wird Onglyza ohne Rezept zum Kauf angeboten, ist davon auszugehen, dass es sich um ein unseriöses Angebot handelt.

Wo kann Onglyza online gekauft werden?

Der Kauf von Onglyza kann online auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen. Hier ist jedoch darauf auf die folgenden Punkte zu achten:

Onglyza (Saxagliptin) in der Online-Apotheke online bestellen

Der Kauf von Onglyza wird angeboten. Patienten können hier schauen, in welcher Dosierung und Menge das Präparat angeboten wird. Die Bestellung kann jedoch nur durchgeführt werden, wenn der Patient bereits ein Rezept hat.

Vor der Bestellung ist daher der Gang zum Arzt notwendig. Nachdem das Rezept in der Online-Apotheke eingegangen ist, wird es geprüft. Anschließend kann die Bestellung versendet werden. Es dauert daher einige Tage, bis Onglyza beim Patienten eingeht.

Onglyza (Saxagliptin) mit Online Rezept online bestellen

Nicht immer ist es möglich, sich auf den Weg zum Arzt zu machen oder auch einen Termin zeitnah zu vereinbare. Daher gibt es die Möglichkeit der Telemedizin. Online-Arztpraxen sind heute immer häufiger zu finden.

Die Zusammenarbeit von Ärzten und Apotheken macht es möglich, dass Patienten hier einfach online Onglyza bestellen können. Das Rezept wird ebenfalls online ausgestellt.

Die geprüften Ärzte führen eine Anamnese durch und kontrollieren auf diese Weise, ob Onglyza für den Patienten geeignet ist. Im Rahmen der Ferndiagnose wird dann ein Rezept ausgestellt. In einer oder auch mehreren angegeliederten Online-Apotheken kann das Rezept eingelöst werden.

Onglyza Preis: Was kostet Onglyza mit Online-Rezept?

Das Präparat Onglyza kann online über die Online-Klinik gekauft werden. Besonders praktisch ist dieser Service dann, wenn Patienten keine Zeit finden, um sich ein Rezept beim Arzt zu holen. Die Kosten trägt der Patient selbst. Sie enthalten:

  • Anamnese des Arztes
  • Ausstellung des Rezeptes
  • Preis für Onglyza
  • mögliche Kosten für die Online-Apotheke
  • mögliche Kosten für den Versand

Die Bestellung erfolgt komplett von zu Hause aus, ebenso wie die Anamnese.

Ein Kauf ist beispielsweise über den Anbieter treated.com möglich. Hier werden die folgenden Optionen zur Verfügung gestellt:

  • Kauf von 28 Tabletten Onglyza 2,5 mg für einen Preis von rund 142 Euro
  • Kauf von 28 Tabletten Onglyza 5 mg für einen Preis von rund 159 Euro

Onglyza kaufen ohne Rezept: Gefahren und Risiken

Der Kauf von Onglyza ohne Rezept ist grundsätzlich nicht möglich. Allerdings gibt es immer wieder Anbieter, die das Präparat dennoch so für den Kauf zur Verfügung stellen. Problematisch dabei sind vor allem die Gefahren und Risiken, die für die Gesundheit des Patienten entstehen.

Es ist sinnvoll, Onglyza nur nach einer umfangreichen Anamnese einzunehmen und so sicherzustellen, dass das Präparat auch wirklich zum Patienten passt. Zudem sollten sich Käufer über die folgenden Punkte bewusst werden:

  • Korrekte Angaben zu Wirkstoff und Dosierung:
    Onglyza, das nur auf Rezept verkauft wird, ist ein kontrolliertes Medikament, bei dem die Wirkstoffe und Dosierungen geprüft werden. Ob dies bei den Präparaten, die ohne Rezept gekauft werden, ebenfalls so ist, lässt sich nicht nachprüfen. Daher kann es auch sein, dass der Patient eine Über- oder Unterdosierung in Kauf nimmt.
  • Fälschungen der Präparate:
    Beim Kauf von Onglyza ohne Rezept können Patienten nicht sicherstellen, dass es sich auch um das originale Präparat handelt. Medikamente, die gefälscht werden, sind ungeprüft. Es können auch Verunreinigungen darin enthalten sein.
  • Fehlende Aufklärung:
    Bei der Einnahme von Onglyza bestehen einige Risiken. Es kann zu Nebenwirkungen kommen. Zudem ist es möglich, dass Gegenanzeigen gegen die Einnahme des Wirkstoffes sprechen. Aus diesem Grund ist eine Aufklärung durch den Arzt unbedingt notwendig. Diese entfällt beim Kauf ohne Rezept.

Onglyza (Saxagliptin) ohne Rezept online bestellen – So funktioniert’s

Onglyza (Saxagliptin) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann in Deutschland weder in stationären Apotheken (Ladengeschäften) noch von deutschen Online-Apotheken ohne Rezept bezogen werden.

Es gibt Online-Anbieter, die Onglyza (Saxagliptin)  rezeptfrei verkaufen und auf die Vorlage einer ärztlichen Verordnung komplett verzichten. Diese Anbieter sind als höchst unseriös zu bewerten, ihr Handeln ist in Deutschland illegal.

Darüber hinaus ist der rezeptfreie Versand von Onglyza (Saxagliptin) nach Deutschland illegal und wer sich das Medikament bei einem entsprechenden Anbieter ohne Rezept oder ärztliche Konsultation bestellt, ist an diesen illegalen Handlungen beteiligt. Würde es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, können Kunden zu den Vorgängen ebenfalls befragt werden.

Ist es sicher Onglyza (Saxagliptin) online zu kaufen?

Die Online-Klinik Treated ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU.

Sie können bei der Online-Klinik Treated (Treated Erfahrungen) Onglyza (Saxagliptin) ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren gesundheitlichen Daten erfassen. Die Ärzte von Treated.com sind von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) in den Vereinigten Königreichen reguliert und von der englischen Gesundheitsbehörde GMC (General Medical Council) akkreditiert.

Bei Eignung wird ein Rezept für Onglyza (Saxagliptin) ausgestellt und an die Versandapotheke zugestellt. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet. Neben der Möglichkeit des Medikamentenversands an Ihre Privat- oder Geschäftsadresse können Sie ebenfalls UPS Abholstationen in Anspruch nehmen.

Onglyza (Saxagliptin) online bestellen

Bei Online-Arztpraxen können Sie Onglyza (Saxagliptin) schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke
Quellen:
  1. D.J. Drucker & M.A. Nauck (2006): The incretin system: glucagon-like peptide-1 receptor agonists and dipeptidyl peptidase-4 inhibitors in type 2 diabetes. In: Lancet. Bd. 368, S. 1696–1705.
  2. Beipackzettel von ONGLYZA 5 mg Filmtabletten. In: Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG – Gesundheits-Tipps und Infos zu Medizin, Krankheiten, Therapien, Laborwerten und Medikamenten. URL: www.apotheken-umschau.de
  3. Scott A. Savage, Gregory S. Jones, Sergei Kolotuchin, Shelly Ann Ramrattan, Truc Vu, Robert E. Waltermire: Preparation of Saxagliptin, a Novel DPP-IV Inhibitor. In: Org. Process Res. Dev. Band 13, Nr. 6, 2009, S. 1169–1176.
  4. Matveyenko AV, Dry S, Cox HI, et al. (July 2009). “Beneficial endocrine but adverse exocrine effects of sitagliptin in the human islet amyloid polypeptide transgenic rat model of type 2 diabetes: interactions with metformin”. Diabetes. 58 (7): 1604–15. 
  5. Augeri D; et al. (2005). “Discovery and preclinical profile of Saxagliptin (BMS-477118): a highly potent, long-acting, orally active dipeptidyl peptidase IV inhibitor for the treatment of type 2 diabetes”. Journal of Medicinal Chemistry. 48 (15): 5025–5037.
  6. Onglyza 2.5 mg film-coated tablets / Onglyza 5 mg film-coated tablets. The Summary of Product Characteristics (SmPC). A summary of the European public assessment report (EPAR) for Onglyza. In: European Medicines Agency. URL: www.ema.europa.eu
Diese(s) Produkt/Dienstleistung wurde so bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]