Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Liegt ein Befall mit anaeroben Keimen vor, kann dieser häufig nur mit Antibiotika behandelt werden. Hier kommt Metronidazol zum Einsatz. Als Antibiotikum geht es gegen Keime vor, die sich dort vermehren, wo sie nur wenig bis gar keinen Sauerstoff erhalten. Besonders häufig wird es zur Behandlung von Infektionen im Bereich von Mund, Nase, Ohren und auch Vagina eingesetzt.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie Metronidazol schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Was ist die Metronidazol?

Bei Metronidazol handelt es sich um ein Antibiotikum, das in unterschiedlichen Medikamenten verarbeitet wird (s. auch Flagyl: Wirkung, Anwendung & Erfahrungen). Entwickelt wurde es im Jahr 1960. Durch seine Wirkungsweise geht es gegen Keime vor, die nur dort wachsen, wo so gut wie kein Sauerstoff im Körper vorhanden ist. 

In der Regel wird es als einziger Wirkstoff in Tabletten oder auch in Saft eingesetzt. Durch die Aufnahme über mehrere Tage hinweg, soll gegen die Infektionen vorgegangen werden. Die Aufnahme kann dabei sowohl oral erfolgen, als beispielsweise auch vaginal. 

Der Wirkstoff kommt nur bei anaeroben Keimen zum Einsatz. Bei anderen Keimen zeigt er keine Wirkung. Inwieweit eine Behandlung mit Metronidazol wirklich sinnvoll ist, wird der Arzt nach einer Anamnese und einer Untersuchung entscheiden.

Eckdaten zu Metronidazol

Anwendungsgebiete von Metronidazol

Die Anwendungsgebiete von Metronidazol sind vielseitig. Der Wirkstoff wird verwendet, um gegen bakterielle Infektionen im Raum von Vagina (s. auch Bakterielle Vaginose – Symptome und Behandlung), Nase, Mund oder auch Ohren vorgehen zu können. Beispiele für die Verwendung sind:

Metronidazol-Wirkstoff

Auch eine vorbeugende Einnahme ist möglich. In dem Fall soll Metronidazol verhindern, dass es zu Infektionen mit Bakterien im Magen-Darm-Trakt oder im Bereich der Geschlechtsteile kommt.

Erfahrungen mit Metronidazol

Patienten, die den Wirkstoff Metronidazol bereits eingenommen haben, können Einschätzungen in Bezug auf die Wirksamkeit, Verträglichkeit und auch auf die Anwendung geben. Teilweise sind diese Einschätzungen bereits online zu finden.

Auf der Basis der genannten Einschätzungen wird eine Empfehlung von 50 % der Patienten ausgesprochen.

Wie und wie schnell wirkt Metronidazol?

Das Antibiotikum Metronidazol wirkt gegen anaerobe Bakterien. Wird es aufgenommen, dringt es in die Bakterien ein und reichert sich hier an. Die Bakterien verfügen über Enzyme. Diese Enzyme sorgen dafür, dass das Metronidazol wirken kann. Es entstehen aktive Verbindungen, die dafür sorgen, dass das Erbgut der Erreger Schaden nimmt.

Die Wirkung funktioniert nur bei anaeroben Bakterien. Bei Bakterien, die Sauerstoff benötigen oder auch bei tierischen Zellen, ist eine Wirkung nicht zu vermuten.

Erfolgt die Aufnahme oral, wird Metronidazol durch den Darm aufgenommen und verarbeitet. Dadurch kann der Wirkstoff fast vollständig im Körper aktiv werden. Ausgeschieden wird Metronidazol über die Nieren. Der Prozess dauert rund 16 Stunden.

Unterschiede bei der Wirkkraft gibt es, wenn Metronidazol entweder rektal oder auch vaginal aufgenommen wird. Hier ist die Wirkungsweise deutlich abgeschwächt. Allerdings soll das Antibiotikum hier oft auch nur an bestimmten Orten wirken.

Wichtig ist es, den Zeitraum für die Einnahme durch einen Arzt festlegen zu lassen. Wird Metronidazol länger als zehn Tage eingenommen, ist die Bildung von Resistenzen möglich.   

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Metronidazol mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Metronidazol wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

Klicken Sie hier um Metronidazol online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Online-Rezept.net

5/5

Wie ist Metronidazol dosiert?

Die gängige Dosierung von Metronidazol liegt bei 400 mg pro Tablette. Es besteht die Möglichkeit, die Tabletten auch zu teilen. Dadurch kann der Wirkstoff halbiert werden. Hier kommt es aber auch darauf an, welche Tabletten durch den Arzt verschrieben werden, da der Wirkstoff in unterschiedlichen Präparaten vorhanden ist.

Eine Anwendung als Zäpfchen oder Salbe ist ebenfalls möglich. Hier kann die Dosierung des Wirkstoffes auch anders ausfallen. Eine höhere Dosierung ist möglich, da der Wirkstoff rektal oder auch vaginal nicht in kompletter Menge durch den Körper aufgenommen wird.

Wie ist Metronidazol einzunehmen?

Empfehlungen dazu, in welcher Menge Metronidazol eingenommen werden sollte, werden durch den Hersteller festgelegt. Dabei wird zwischen den folgenden Punkten unterschieden:

Nebenwirkungen von Metronidazol

Durch die Einnahme von Metronidazol kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen. Inwieweit Nebenwirkungen auftreten, hängt davon ab, in welcher Menge der Wirkstoff eingenommen wird und wie gut der Patient diesen verträgt.

Bekannt sind unter anderem die folgenden Nebenwirkungen:

Kommt es zu Befindlichkeitsstörungen, sollte direkt der Arzt aufgesucht werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Nicht immer ist die Einnahme von Metronidazol eine gute Wahl. Wenn ein Patient bereits Medikamente einnehmen muss, kann es zu Wechselwirkungen kommen. Möglich sind diese in den folgenden Fällen:

Wechselwirkungen sind ein wichtiger Punkt einer Anamnese.

Gegenanzeigen in Bezug auf die Einnahme von Metronidazol

Die Einnahme von Metronidazol kann nicht erfolgen, wenn bestimmte Gegenanzeigen vorliegen. Bei diesen handelt es sich um eine Überempfindlichkeit gegenüber einem oder auch mehreren Inhaltsstoffen.

Unter Umständen kann es sein, dass auch bei den folgenden Punkten eine Einnahme besser nicht durchgeführt werden sollte:

In diesen Fällen wird der Arzt abwägen, ob es sich bei Metronidazol um den passenden Wirkstoff handelt.

Liegen eine Schwangerschaft oder auch eine Stillzeit vor, muss der Arzt prüfen, ob eine Einnahme dennoch durchgeführt werden kann. Hier wird im Einzelfall entschieden.

Kann man Metronidazol rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Bei Metronidazol handelt es sich um ein Antibiotikum und dieses kann nur gegen Rezept in Deutschland gekauft werden. Gerade bakterielle Infektionen im Bereich des Darms oder auch der Scheide sind unangenehm und bringen Schmerzen mit sich. Dennoch sollten Betroffene sich erst einer Anamnese beim Arzt unterziehen, bevor sie das Präparat einnehmen.

Gerade weil Metronidazol Wechselwirkungen hervorrufen kann und bei bestimmten Gegenanzeigen nicht eingenommen werden darf, dient die Rezeptpflicht auch dem Schutz des Patienten.

Bevor der Arzt ein Rezept ausstellt, wird er zudem prüfen, ob es sich um den passenden Wirkstoff handelt oder die Infektion noch anderweitig behandelt werden kann.

Wo kann Metronidazol online gekauft werden?

Benötigt ein Patient Metronidazol, kann er dies auf unterschiedlichen Wegen online erhalten:

Metronidazol in der Online-Apotheke online bestellen

Die Online-Apotheke gilt noch immer als eine der ersten Anlaufstellen, wenn es um die Bestellung von Präparaten geht. Hier können Kunden auch Metronidazol kaufen. Dies geht aber nur dann, wenn sie bereits ein Rezept zur Hand haben.

Ein Besuch bei einem Arzt ist daher vorher notwendig. Das Rezept muss dann eingesendet werden. Anschließend erfolgt eine Prüfung und erst dann wird Metronidazol über die Apotheke versendet.

Metronidazol mit Online Rezept online bestellen

Wer es nicht schafft, einen Arzt aufzusuchen oder dies aus einem anderen Grund nicht möchte, der kann sich an eine Online-Arztpraxis wenden (s. auch Antibiotika ohne Rezept kaufen).

Über diese ist es möglich, Metronidazol zu bestellen und dafür auch ein Rezept zu erhalten. Das System basiert auf der Zusammenarbeit von Ärzten und Apotheken. So erhalten Patienten erst einen Fragebogen zur Anamnese.

Anhand der hier gemachten Angaben wird der Arzt entscheiden, ob es sich bei Metronidazol um das passende Medikament handelt. Eine Ferndiagnose wird erstellt. Nachdem das Rezept ausgestellt wurde, wird dieses an eine Apotheke gesendet. Die Lieferung des Präparates erfolgt dann innerhalb einer kurzen Zeit.

Metronidazol Preis: Was kostet Metronidazol mit Online-Rezept?

Die Preise für Metronidazol unterscheiden sich in einer Online-Klinik von den Preisen in einer Online-Apotheke. Dies hängt aber damit zusammen, dass in der Online-Klinik ein sehr umfangreicher Service zur Verfügung gestellt wird.

Der Patient muss hier nicht erst einen Arzt aufsuchen und sich ein Rezept ausstellen lassen. Das Konzept ist so zusammengestellt, dass hier Kunden direkt Metronidazol anfragen können. Es nimmst sich ihnen dann ein Arzt an, der eine Anamnese und eine Ferndiagnose durchführt.

Die meisten Kliniken arbeiten mit einer oder auch mit mehreren Apotheken zusammen. Dadurch kann ein ausgestelltes Rezept direkt weitergeleitet werden. In den Kosten enthalten sind alle Gebühren für diesen Vorgang. Dies gilt auch für die Gebühren in Bezug auf den Versand.

Durch die Nutzung einer Online-Klinik sparen sich die Patienten Zeit und können häufig auch einen Express-Versand in Anspruch nehmen.

Möchte ein Patient das Präparat über doktorabc.com bestellen, fallen die folgenden Kosten an:

Metronidazol kaufen ohne Rezept: Gefahren und Risiken

Der Darm bereitet schon länger Probleme, es zeigt sich ein Juckreiz im Intimbereich oder auch ein unangenehmer Ausfluss – anaerobe Bakterien halten sich vor allem dort auf, wo der Sauerstoff nicht ist.

Dies sind meist Bereiche im Körper, die besonders intim sind. Der Besuch bei einem Arzt kann für einen Patienten daher schwer sein. Es ist daher verständlich, dass online nach einer Lösung gesucht wird.

Bei Metronidazol handelt es sich um eines der Mittel der Wahl, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt. Wer das Präparat online ohne Rezept kauft, weiß jedoch meistens nicht, ob es sich um eine bakterielle Infektion handelt. Das sind aber nicht die einzigen Risiken.

Der Verkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne Rezept ist gesetzlich verboten. Dies dient in erster Linie dem Schutz der Patienten, die bei einem Kauf ohne Anamnese in Gefahr geraten können.

Auf unseren Seiten “Die besten Online Apotheken mit Rezept” und “Warnung vor “Apotheke rezeptfrei”: Was sind legale Alternativen?” haben wir weitere Informationen zusammengestellt.

Zu beachten sind die folgenden Risiken:

Metronidazol ohne Rezept online bestellen – So funktioniert’s

Metronidazol ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann in Deutschland weder in stationären Apotheken (Ladengeschäften) noch von deutschen Online-Apotheken ohne Rezept bezogen werden (s. auch Antibiotika ohne Rezept kaufen).

Es gibt Online-Anbieter, die Metronidazol  rezeptfrei verkaufen und auf die Vorlage einer ärztlichen Verordnung komplett verzichten. Diese Anbieter sind als höchst unseriös zu bewerten, ihr Handeln ist in Deutschland illegal.

Darüber hinaus ist der rezeptfreie Versand von Metronidazol nach Deutschland illegal und wer sich das Medikament bei einem entsprechenden Anbieter ohne Rezept oder ärztliche Konsultation bestellt, ist an diesen illegalen Handlungen beteiligt. Würde es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, können Kunden zu den Vorgängen ebenfalls befragt werden.

Ist es sicher Metronidazol online zu kaufen?

Die Online-Klinik DoktorABC ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU.

Sie können bei der Online-Klinik DoktorABC (DoktorABC Erfahrungen) Metronidazol ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren gesundheitlichen Daten erfassen. Die Ärzte von DoktorAbC.com sind von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) in den Vereinigten Königreichen reguliert und von der englischen Gesundheitsbehörde GMC (General Medical Council) akkreditiert.

Bei Eignung wird ein Rezept für Metronidazol ausgestellt und an die Versandapotheke zugestellt. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet. Neben der Möglichkeit des Medikamentenversands an Ihre Privat- oder Geschäftsadresse können Sie ebenfalls UPS Abholstationen in Anspruch nehmen.

Metronidazol online bestellen

Bei Online-Arztpraxen können Sie Metronidazol schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke
Quellen:
Wir von Online-Rezept.net verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. C. Wenisch, B. Parschalk, M. Hasenhündl, A. M. Hirschl, W. Graninger: Comparison of vancomycin, teicoplanin, metronidazole, and fusidic acid for the treatment of Clostridium difficile-associated diarrhea. In: Clinical Infectious Diseases. Band 22, Nummer 5, Mai 1996, S. 813–818.
  2. Beipackzettel von METRONIDAZOL 400 mg Drossapharm Tabletten. In: Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG – Gesundheits-Tipps und Infos zu Medizin, Krankheiten, Therapien, Laborwerten und Medikamenten. URL: www.apotheken-umschau.de.
  3. Fred A. Zar et al.: A comparison of vancomycin and metronidazole for the treatment of Clostridium difficile–associated diarrhea, stratified by disease severity.” Clinical Infectious Diseases45.3. 2007, S. 302–307.
  4. Visapää JP, Tillonen JS, Kaihovaara PS, Salaspuro MP (June 2002). “Lack of disulfiram-like reaction with metronidazole and ethanol”. The Annals of Pharmacotherapy. 36 (6): 971–4.
  5. Kraft MY, Kochergin PM, Tsyganova AM, Shlikhunova VS (1989). “Synthesis of metronidazole from ethylenediamine”. Pharmaceutical Chemistry Journal. 23 (10): 861–863.
Diese(s) Produkt/Dienstleistung wurde so bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]