Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Bei Circlet handelt es sich um einen hormonellen Verhütungsring, der vaginal eingeführt wird und dort über einen bestimmten Zeitraum Hormone für die Empfängnisverhütung abgibt. Vergleichbar ist die Wirkung mit einer Kombinationspille. Allerdings wird bei Circlet auf eine orale Einnahme verzichtet, was die Gefahr einer vergessenen Pille verringert und die Verträglichkeit des Verhütungsmittels erhöht.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie den Verhütungsring Circlet schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Was ist Circlet?

Die Empfängnisverhütung kann durch die Frau nicht nur in Form der Antibabypille / Minipille oder auch durch eine Verhütungsspritze durchgeführt werden.

Eine der Alternativen ist der Verhütungsring (s. auch Welche Alternative zur Pille gibt es?). Hierbei handelt es sich um einen flexiblen Ring, der in die Scheide eingeführt wird und dort für 21 Tage verbleibt. Circlet enthält Etonogestrel sowie den Wirkstoff Ethinylestradiol. Die Wirkstoffe werden über die Schleimhaut aufgenommen. 

Der Ring muss innerhalb dieser 21 Tage nicht gewechselt oder aus der Scheide entfernt werden. Dadurch haben Patientinnen nicht mehr die Problematik, die Pille täglich zu einer Uhrzeit einnehmen zu müssen. Auch die Verträglichkeit gilt als gut, da die Hormone nicht über den Magen gehen.

Dennoch wird empfohlen, nach körperlicher Anstrengung zu prüfen, ob der Verhütungsring noch korrekt sitzt. Eine Korrektur kann mit gereinigten Fingern jederzeit vorgenommen werden.

Eckdaten zu Circlet

  • Markenname: Circlet Ring
  • Aktive Wirkstoffe: Etonogestrel und Ethinylestradiol
  • Wirkstoffklasse: Gestagen und Östrogen
  • Hersteller: MSD
  • Rezeptpflicht: rezeptpflichtig

Wie wirkt Circlet?

Für den hormonellen Schutz durch Circlet sorgen die enthaltenen Wirkstoffe Etonogestrel sowie Ethinylestradiol.

Bei Ethinylestradiol handelt es sich um einen Wirkstoff, der mit dem Geschlechtshormon Estrogen verglichen werden kann. Er sorgt dafür, dass die Eireifung der Eier im Eierstock der Frau gehemmt wird. Zudem wird die Bildung von Hormonen reduziert, die für die Auslösung eines Eisprungs notwendig sind.

Etonogestrel ist als kombinierter Wirkstoff vorgesehen. Dieser verhindert den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Vergleichbar mit Gestagen, unterdrückt das synthetische Hormon auch den Eisprung und sorgt dafür, dass die Spermien nicht an ein Ei weitergeleitet werden.

Strukturformel von Etonogestrel und Ethinylestradiol
Strukturformel von Etonogestrel und Ethinylestradiol

Bei Circlet handelt es sich um eine kombinierte Verhütung. Die genannten Wirkstoffe ergänzen sich gegenseitig und reduzieren die Gefahr einer Schwangerschaft. 

Anwendung von Nuvaring
Achtung: Die Anwendung von NuvaRing ist identisch mit der Anwendung von Circlet

Nebenwirkungen von Circlet

Die Einnahme von Hormonen wirkt sich nicht nur auf die Verhütung aus. Sie kann auch dazu führen, dass es zu Nebenwirkungen kommt. Bei Circlet ist die Entstehung von unerwünschten Wirkungen ebenfalls möglich. Gezeigt haben sich die folgenden Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen bis hin zu Migräne
  • vermehrter vaginaler Ausfluss
  • vermehrte vaginale Infektionen
  • Libidoverlust
  • Übelkeit und Bauchschmerzen
  • Entstehung von Akne
  • Schmerzen bei der monatlichen Blutung
  • Zunahme von Gewicht
  • Spannen in der Brust
  • Entzündungen im Gebärmutterhals
  • Entzündungen der Harnblase und Infektionen der Harnwege
  • Veränderungen der Stimmung
  • Sehstörungen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Entzündungen der Haut
  • Taubheitsgefühl und Sehstörungen
  • Schleimhäute im Vaginalbereich trocknen aus
  • Unwohlsein und Müdigkeit

Bei starken Nebenwirkungen sollte sich die Patientin an den Arzt wenden, damit dieser prüfen kann, ob eine andere Methode für die Verhütung den besseren Weg darstellt.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Im Rahmen der Nutzung von Circlet kann es auch zu Wechselwirkungen kommen, wenn die Patientin weitere Medikamente einnimmt. Wechselwirkungen können bei folgenden Kombinationen entstehen:

  • Eine Abschwächung der Wirkung kann bei einer Einnahme von Phenobarbital, Primidon, Phenytoin, Topiramat, Rifampicin oder auch Ritonavir entstehen. Dies gilt auch dann, wenn die Patientin Mittel mit Johanniskraut einnimmt.
  • Die Verhütung kann durch die Einnahme von Tetracyclinen sowie Penicillinen versagen.
  • Circlet kann sich abschwächend auf die Wirkung von Lamotrigin, einem Antiepileptikum, auswirken.
  • Nimmt eine Patientin Ciclosporin ein, um eine Abstoßung von verpflanzten Organen zu verhindern, kann eine gleichzeitige Einnahme von Circlet zu einer erhöhten Blutkonzentration führen. Dies verstärkt die Wirkung von Ciclosporin.

Vor der Nutzung weiterer Medikamente sollte ein Patient daher immer Rücksprache mit dem Arzt halten und mögliche Wechselwirkungen prüfen.

Gegenanzeigen von Circlet

Die Verhütung mit dem Verhütungsring Circlet ist nicht für jede Frau geeignet. Einige Gegenanzeigen sprechen komplett gegen eine Anwendung. Dies sind:

  • vorliegende Allergie gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe
  • ungeklärte vaginale Blutungen
  • Tumore, die in Abhängigkeit von Sexualhormonen entstehen
  • Lebertumore
  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörung
  • erhöhtes Risiko für die Entstehung einer arteriellen oder einer venösen Thrombose
  • Gefäßschädigung durch Diabetes mellitus

Nicht verschrieben werden sollte der Verhütungsring Patienten unter 18 Jahren. Zudem ist zu prüfen, ob eine Verwendung durch Erwachsene, die älter als 40 Jahre sind, durchgeführt werden sollte. Hier kann es sinnvoll sein, sich für eine Alternative zu entscheiden.

Eine Anwendung in der Stillzeit sollte nach den bestehenden Erkenntnissen nicht erfolgen. Eine Verhütung in dieser Zeit kann auch durch andere Verhütungsmittel durchgeführt werden.

Kann man Circlet rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Ein hormonelles Verhütungsmittel wird in Deutschland nicht ohne Rezept ausgegeben. Dies gilt auch für Circlet. Möchte eine Frau mit dem Verhütungsring die hormonelle Verhütung in Anspruch nehmen, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  • Durchführung einer Anamnese

In einer Anamnese prüft der Arzt erst einmal, ob die in der Verhütungsmethode enthaltenen Wirkstoffe auch für die Frau geeignet sind. Es gibt einige Gegenanzeigen, die gegen eine Nutzung sprechen. In den Fällen kann eine Alternative für die Verhütung vorgeschlagen werden.

  • Benennung der Nebenwirkungen

Da es unter der Nutzung von Circlet zu Nebenwirkungen und auch zu Wechselwirkungen kommen kann, erfolgt vor der Rezeptausgabe eine Aufklärung durch den Arzt. Dieser teilt der Patientin mit, worauf sie zu achten hat und welche Risiken bei der Verhütung entstehen. Bei einem Kauf ohne Rezept werden Frauen nicht aufgeklärt und verwenden Circlet möglicherweise, obwohl Gegenanzeigen vorliegen.

  • Richtige Anwendung

Damit die Hormone korrekt abgegeben werden und die Verhütung auch wirken kann, ist die richtige Verwendung von Circlet unbedingt einzuhalten. Der Verhütungsring muss korrekt in die Vagina eingeführt werden. Eine Erklärung zur richtigen Verwendung wird durch den Arzt gegeben.

Um zu verhindern, dass sich eine Patientin den Verhütungsring Circlet kauft, ohne ihn vorher einmal verwendet zu haben, ist ein Verkauf daher nur auf Rezept möglich.

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, den Verhütungsring Circlet mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für den Verhütungsring Circlet wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

Klicken Sie hier um den Verhütungsring Circlet online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Online-Rezept.net

5/5

Wo kann ich Circlet online kaufen?

Die Kosten für Verhütungsmittel werden normalerweise nicht durch die Krankenkasse übernommen. Daher erfolgt der Kauf durch den Patienten. Für einen Online-Kauf von Circlet gibt es zwei Möglichkeiten:

Das Verhütungsmittel wird normalerweise durch eine gute Online-Apotheke auch im Sortiment geführt. Wenn die Kundin es hier allerdings kaufen möchte, benötigt sie ein Rezept. Dieses Rezept muss bei der Online-Apotheke eingehen, bevor ein Versand des Verhütungsrings erfolgen kann.

Eine weitere Möglichkeit ist die Online-Arztpraxis (s. auch Antibabypille rezeptfrei online kaufen). Hier kann Circlet direkt online bestellt werden. Eine Rezeptausstellung erfolgt durch einen Arzt, der für die Online-Klinik arbeitet. Der Arzt führt eine Anamnese durch. Über einen Fragebogen kann der Arzt mehr über die Patientin erfahren und feststellen, ob es sich bei der Verhütungsmethode um eine gute Wahl handelt.

Nach der Ferndiagnose erfolgt dann die Rezeptausstellung. Das Rezept kann in einer angegliederten Online-Apotheke eingelöst werden. Viele Online-Kliniken bieten einen Express-Versand an. Durch diesen wird der Ring schon am nächsten Tag geliefert.

Circlet Preis: Was kostet Circlet mit Online-Rezept?

Der Kauf von Circlet ist über Online-Kliniken möglich (s. auch Verhütungsring Nuvaring rezeptfrei online kaufen ). Zu bedenken ist, dass es sich hierbei um ein umfangreiches Angebot handelt, von dem Kundinnen profitieren können. Der Preis beinhaltet dabei nicht nur das Medikament selbst. Enthalten sind auch die Gebühren für das Rezept und die Anamnese sowie für eine Lieferung innerhalb einer kurzen Zeit.

Der Anbieter doktorABC ist eines der Beispiele für Online-Kliniken mit einem umfassenden Angebot. Hier wird der Verhütungsring ebenfalls angeboten. Interessant für Frauen ist möglicherweise die schnelle Lieferung innerhalb eines Werktages.

Die Kosten für den Verhütungsring liegen bei rund 65 Euro. In der Verpackung enthalten sind drei Ringe. Damit ist eine Verhütung für einen Zeitraum von drei Monaten möglich.

Es ist möglich, die Bestellung beim Anbieter zu speichern und so leichter ein Folgerezept zu erhalten. Gerade bei einer hormonellen Verhütung ist es wichtig, einen nahtlosen Übergang beim Wechsel des Ringes zu haben und auf diese Weise eine sichere Verhütung gewährleisten zu können.

Online kaufen ohne Rezept: Gefahren und Risiken

Hormonelle Verhütungsmittel dürfen nicht ohne Rezept verkauft werden. Dennoch finden sich teilweise Anbieter, die genau dies zur Verfügung stellen. Denkt eine Patientin darüber nach, hier zu kaufen, sollte sie die Gefahren und Risiken kennen. Auf unseren Seiten “Die besten Online Apotheken mit Rezept” und “Warnung vor “Apotheke rezeptfrei”: Was sind legale Alternativen?” haben wir weitere Informationen zusammengestellt.

Es ist nicht nachvollziehbar, ob es sich bei dem Angebot um das Original von Circlet handelt. Der Verkauf von gefälschten Produkten ist sehr wahrscheinlich, wenn ein Anbieter kein Rezept einsehen möchte. Daher lässt sich nicht erkennen, ob die angegebene Dosierung verkehrt ist.

Bereits ein Ungleichgewicht bei den enthaltenen Hormonen kann dafür sorgen, dass eine Verhütung nicht mehr gegeben ist. In dem Fall kann eine unerwünschte Schwangerschaft eintreten.

Zudem kann es zu starken Nebenwirkungen kommen. Durch eine falsche Dosierung oder auch eine verkehrte Anwendung können die Nebenwirkungen noch verstärkt werden. Die Gefahr für die Entstehung von nachhaltigen gesundheitlichen Schädigungen steigt an.

Verhütungsring Circlet ohne Rezept online bestellen – So funktioniert’s

Der den Verhütungsring Circlet ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann in Deutschland weder in stationären Apotheken (Ladengeschäften) noch von deutschen Online-Apotheken ohne Rezept bezogen werden.

Es gibt Online-Anbieter, die den Verhütungsring Circlet  rezeptfrei verkaufen und auf die Vorlage einer ärztlichen Verordnung komplett verzichten. Diese Anbieter sind als höchst unseriös zu bewerten, ihr Handeln ist in Deutschland illegal.

Darüber hinaus ist der rezeptfreie Versand des Verhütungsrings Circlet nach Deutschland illegal und wer sich das Medikament bei einem entsprechenden Anbieter ohne Rezept oder ärztliche Konsultation bestellt, ist an diesen illegalen Handlungen beteiligt. Würde es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, können Kunden zu den Vorgängen ebenfalls befragt werden.

Ist es sicher den Vaginalring Circlet online zu kaufen?

Die Online-Klinik DoktorABC ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU.

Sie können bei der Online-Klinik DoktorABC (DoktorABC Erfahrungen) den Verhütungsring Circlet ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren gesundheitlichen Daten erfassen.

Die Ärzte von DoktorAbC.com sind von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) in den Vereinigten Königreichen reguliert und von der englischen Gesundheitsbehörde GMC (General Medical Council) akkreditiert.

Bei Eignung wird ein Rezept für den Verhütungsring Circlet ausgestellt und an die Versandapotheke zugestellt. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet. Neben der Möglichkeit des Medikamentenversands an Ihre Privat- oder Geschäftsadresse können Sie ebenfalls UPS Abholstationen in Anspruch nehmen.

Circlet Vaginalring online bestellen

Bei Online-Arztpraxen können Sie den Verhütungsring Circlet schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke
Quellen:
  1. Circlet® 0,120 mg / 0,015 mg pro 24 Stunden vaginales Freisetzungssystem. In: Rote Liste® Service GmbH. URL: patienteninfo-service.de
  2. Der Vaginalring. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. URL: familienplanung.de
  3. The combined contraceptive vaginal device (NuvaRing): a comprehensive review. In: Sarkar NN. Eur J Contracept Reprod Health Care. 2005 Jun;10(2):73-8. URL: ncbi.nlm.nih.gov
  4. Lina S. Mørch, Charlotte W. Skovlund, Philip C. Hannaford, Lisa Iversen, Shona Fielding: Contemporary Hormonal Contraception and the Risk of Breast Cancer. In: New England Journal of Medicine. Band 377, Nr. 23, 7. Dezember 2017.
  5. NEUE SYSTEME AUF DEM MARKT. Verhütungsringe jetzt auch ungekühlt. In: Deutsche Apotheker Zeitung (DAZ) URL: www.deutsche-apotheker-zeitung.de
Diese(s) Produkt/Dienstleistung wurde so bewertet:
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0]