Tobias Schmitz widmet sich seit mehr als 5 Jahren medizinischen Themen aller Art.

Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Tobias Schmitz, MedizinexperteInfo zu medizinischen Inhalten

Das Medikament Alli wird zur Behandlung von Übergewicht eingesetzt. Es beinhaltet den aktiven Wirkstoff Orlistat, ist jedoch mit 60 mg pro Kapsel niedriger dosiert als andere Orlistat haltige Medikamente wie z.B. Xenical und Orlistat 120 mg (Xenical Generikum).

Verschrieben wird das Medikament in der Regel nur im Rahmen eines Abnehm Programms, welches eine Umstellung auf eine ausgewogene und kalorienreduzierte Ernährung beinhaltet. Auch körperliche Aktivität und Sport sind Bestandteil eines solchen Programmes. Das Medikament Alli kann den Abnehmprozess hierbei signifikant unterstützen.

Treated.com Online-Klinik

Sie können auf Treated.com Alli Tabletten (Orlistat) zur Behandlung von Übergewicht online kaufen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren medizinischen Daten erfassen. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet.

Was ist Alli?

Bei dem Medikament Alli handelt es sich um ein Präparat, das vor allem bei einer bewussten und aktiven Gewichtsreduktion eingesetzt wird. Die Einnahme des Präparats ist für Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr geeignet und setzt einen vorhandenen BMI von über 28 voraus. Das Medikament wirkt zwangsläufig am besten in Kombination mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung. Die Reduzierung von Fleischkonsum ist ebenfalls ein begünstigender Faktor.

Alli Kapseln online

Eckdaten zu Alli

  • Markenname: Alli
  • Aktiver Wirkstoff: Orlistat
  • Wirkstoffklasse: Antiadipositum
  • Dosierung: 60mg
  • Hersteller: GlaxoSmithKline

Wirkungsweise von Alli

Während der Verarbeitung des Wirkstoffs Orlistat, werden gastrointestinale Lipasen gehemmt. Bei diesen Lipasen handelt es sich um bestimmte Enzyme, die Fette abbauen. Abbauen heißt in diesem Fall, dass fetthaltige Nahrungsstoffe unverdaut über den Stuhlgang wieder ausgeschieden werden. Die fehlende Absorption führt zu einer Gewichtsabnahme.

Orlistat kann bewirken, dass bis zu 30% der über die Nahrung aufgenommenen Fette nicht verdaut werden. 

Wirkung von Orlistat

Einnahme von Alli

Das Medikament ist prinzipiell immer so einzunehmen, wie es der Arzt empfohlen hat. In der Regel werden die Kapseln kurz vor, während oder bis zu maximal einer Stunde nach der Mahlzeit eingenommen. Die normale Tagesdosierung sieht die Einnahme von 3 Alli Tabletten am Tag vor. Eingenommen werden die Tabletten unzerkaut und mit einem Glas Wasser.

Sollte eine Mahlzeit ausgelassen werden, kann auf die Einnahme des Medikaments verzichtet werden. 

Die empfohlene Einnahmedauer des Medikaments Alli beträgt 6 Monate, wobei ein Arzt in regelmäßigen Abständen prüfen sollte, ob der gewünschte Behandlungserfolg eintritt.

Unser Tipp: Alli online kaufen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, Alli Kapseln mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Alli wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

Klicken Sie hier um Alli online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Online-Rezept.net

5/5

Nebenwirkungen des Medikaments im Überblick

Um das Auftreten von Nebenwirkungen bei der Einnahme von Alli zur Behandlung von Adipositas (Fettsucht) zu reduzieren ist es unabdingbar, sich zu 100% an die Einnahmeempfehlungen und den angepassten Ernährungs- und Bewegungsplan zu halten.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen Blähungen, plötzlicher Stuhlgang und öliger bzw. weicher Stuhl. Dies liegt jedoch in nahezu allen Fällen daran, dass Patienten sich weiterhin fettreich ernähren. Die Wirkungsweise des Medikaments Alli (wie oben beschrieben) sorgt so zwangsläufig dazu, dass entsprechende Nebenwirkungen auftreten können.

Ebenfalls können Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Durchfall, Hypoglykämie, unregelmäßige Menstruation oder auch Zahnprobleme auftreten. Die Packungsbeilage sollte dahingehend immer vollständig und sorgfältig gelesen werden, bevor das Medikament eingenommen wird. Diese beinhaltet, neben den genannten Nebenwirkungen von Alli, weitere Nebenwirkungen, welche bei Patienten aufgetreten sind (s. auch Verschreibungspflichtige Medikamente online kaufen – Ihre Fragen beantwortet).

Treten Nebenwirkungen auf oder sollte sich unter Einnahme von Alli ein Unwohlsein einstellen, muss unverzüglich der Arzt aufgesucht werden. Es sollte davon abgesehen werden, weitere Tabletten einzunehmen, bevor der Arzt einen gründlichen Check vorgenommen hat.

Wechselwirkungen von Alli

In Kombination mit Acarbose wird Orlistat nicht empfohlen, da sich beide Stoffe wechselseitig beeinflussen. Bei Acarbose handelt es sich um ein Blutzucker senkendes Präparat.

Orlistat kann sich auf die Wirkung von Antikoagulanzien, auch Blutverdünner, auswirken. Wer beide Medikamente einnimmt, muss dahingehend explizit auf die Blutgerinnungswerte achten. Im Bestfall findet eine gemeinsame Einnahme nur unter strikter Aufsicht des Arztes statt.

Bei den Vitaminen A, D, E & K handelt es sich um fettlösliche Vitamine. Das Medikament Alli kann sich somit negativ auf die Verarbeitung entsprechender Vitamine auswirken, was zu einem Vitaminmangel führen kann.

Wer Herzfrequenz senkende Mittel wie Amiodaron einnimmt, muss ebenfalls seinen Arzt konsultieren. Der Wirkstoff Orlistat kann bewirken, dass die Konzentration von Amiodaron im Blut gesenkt wird. Dies hat einen negativen Effekt auf die Wirksamkeit des Präparats.

Wichtig für hormonell verhütende Frauen: Zwar existiert keine unmittelbare Wechselwirkung zwischen Alli und der Antibabypille, jedoch kann Orlistat zu Durchfall führen. Dieser kann unter Umständen die Wirksamkeit von hormonellen Verhütungsmitteln beeinträchtigen.

Gegenanzeigen zur Einnahme von Alli

Wenn bereits eine Überempfindlichkeit oder Allergie gegen den Wirkstoff Orlistat besteht, darf das Medikament nicht eingenommen werden.

Patienten, welche an einer gestörten Nährstoffaufnahme, auch Malabsorptionssyndrom, leiden, können ebenfalls nicht mit Alli behandelt werden. Auch ein existierender Gallenstau ist kontraindiziert.

Für Menschen, welche an Diabetes Typ-2 (Zuckerkrankheit) leiden, ist der Wirkstoff ebenfalls nicht gut geeignet. Zwar ist eine Behandlung mit Orlistat unter strikter Aufsicht des Arztes möglich, jedoch wird dieser nur in Ausnahmefällen eine Verschreibung vornehmen. Die Gründe sind, dass der Wirkstoff zum einen generell weniger wirksam ist und zum anderen die Wirksamkeit von Diabetes Medikamenten beeinträchtigen kann.

Auch Nierenerkrankungen können problematisch sein. Das Medikament Alli kann in seltenen Fällen dafür sorgen, dass vermehrt Oxalsäure ausgeschieden wird. Diese kann sich schädigend auf die Niere auswirken.

In der Schwangerschaft und in der Stillzeit ist die Einnahme von Alli nicht zugelassen.

Alli Erfahrungen

Erfahrungsberichten für das Medikament Alli nach zu urteilen, kann der Wirkstoff Orlistat als Abnehmmittel weiterempfohlen werden. Die Wirksamkeit wird von ca. 55 % mit sehr gut und von 40 % mit gut beurteilt. Somit sind 95% aller Befragten mit dem Präparat Alli zufrieden.

Im Großen und Ganzen werden 4-5 Sterne in den Bereichen Wirksamkeit, Anwenderfreundlich und Gesamt vergeben. Die Verträglichkeit wird als sehr gut erachtet, außer beim Verzehr von fetthaltigen Speisen. Die Anwendung wird als unkompliziert bezeichnet, das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut eingestuft. Rund 98 % würden das Produkt weiterempfehlen.

Orlistat zur Behandlung von Übergewicht wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit von Orlistat 80%
Verträglichkeit 72%
Anwendung von Alli 93%
Preis/Leistungs-Verhältnis 56%
Empfehlung von Alli 72%
Durchschnitt 75%

Auszüge aus Kundenrezensionen:

Oftmals wird Orlistat als das beste verfügbare Mittel bezeichnet, wenn es ums Abnehmen geht. Viele Anwender würden das Medikament weiterempfehlen, vor allem, weil es eine schnelle Erfolgsrate aufweist. Der Großteil der Beteiligten ist sich bewusst, dass die Tablette alleine keine Erfolge erzielt.

Es gehört weitaus mehr dazu: gesunde Ernährung, Bewegung an der frischen Luft und eine konsequente Nahrungsumstellung. Nebenwirkungen wurden, außer nach falscher Anwendung durch fetthaltige Nahrungsmittel, selten verzeichnet. Orlistat wird in vielen Augen als die perfekte Stütze im Umstellungsprozess zum schlanken Körper angesehen.

Alli Kapseln online kaufen: Was zu beachten?

Alli ist aufgrund seiner geringeren Dosierung prinzipiell rezeptfrei erhältlich. Aufgrund der existierenden Wechsel- und Nebenwirkungen ist eine Konsultation mit dem Arzt, entweder vor Ort oder durch eine Online Beratung, sehr empfehlenswert. Das Medikament ist in der Dosierung von 60 mg somit apotheken- jedoch nicht rezeptpflichtig.

Wer Alli online kaufen will, sollte unserer Meinung nach auf eine Online Konsultation zurückgreifen. Hier werden potenzielle Komplikationen bei der Einnahme durch die Beantwortung von Fragen geklärt und darüber hinaus besteht die Sicherheit, ein originales und sicheres Präparat zu erhalten.

Es gilt zu bedenken, dass gerade im Bereich der Abnehmpillen viele gefälschte Mittel und Präparate angeboten werden. Wer Alli online kaufen möchte, muss also besonders darauf achten, auf einen verlässlichen Anbieter zurückzugreifen. Niemals sollte Alli online gekauft werden, wenn kein EU Apotheken Logo auf der jeweiligen Seite zu finden ist.

Weitere Indikatoren für einen sauberen Anbieter sind Versandoptionen, Zahlungsmethoden und Patienten- bzw. Kundenservice. Wer sich unsicher ist, sollte auf den Kauf verzichten oder sich weitere Informationen einholen.

Alli Kapseln online bestellen – So funktioniert’s

Die Online-Klinik Treated.com ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU (s. auch Ist Treated.com legal und seriös? Erfahrungen & Test 2019).

Sie können bei der Online-Klinik Treated.com Alli Tabletten zur Behandlung von Übergewicht online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren gesundheitlichen Daten erfassen. Die Ärzte von Treated.com sind von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) in den Vereinigten Königreichen reguliert und von der englischen Gesundheitsbehörde GMC (General Medical Council) akkreditiert.

Bei Eignung wird ein Rezept für Alli Kapseln ausgestellt und an die Versandapotheke zugestellt. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet. Neben der Möglichkeit des Medikamentenversands an Ihre Privat- oder Geschäftsadresse können Sie ebenfalls UPS Abholstationen in Anspruch nehmen.

Behandlungen online kaufen:
Quellen:
  1. Xiao, Da et al. Carboxylesterase-2 is a highly sensitive target of the antiobesity agent orlistat with profound implications in the activation of anticancer prodrugs. Biochemical Pharmacology Vol. 85, 02/2013. Elsevier Inc.
  2. Evaluation of efficacy and safety of orlistat in obese patients Suyog S. Jain et al. Indian J Endocrinol Metab. 2011 Apr-Jun; 15(2): 99–104. URL: ncbi.nlm.nih.gov
  3. Antiadiposita: Arzneistoffe helfen beim Abnehmen. Geschrieben von Dr. Bettina Wick-Urban. Pharmazeutische Zeitung online: Die Zeitschrift der deutschen Apotheker. URL: pharmazeutische-zeitung.de
  4. Clinical and economic considerations of antiobesity treatment: a review of orlistat. Armineh Zohrabian, University of Missouri. URL: researchgate.net
Dieser Inhalt wurde von unseren so bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]