Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Die Valette Pille bewirkt mit vergleichsweise geringen Hormonmengen eine sichere Verhütung. Sie ist aber kein ganz unkompliziertes Medikament, weil diese sichere Verhütung von der richtigen und konsequenten Einnahme zur etwa gleichen Tageszeit abhängt.

Außerdem können die Eingriffe in den Hormonhaushalt eine Reihe schwerwiegender Nebenwirkungen verursachen, gründliche Information vor der Anwendung ist deshalb dringend zu empfehlen.

Wenn es nicht gerade um die Erstanwendung geht, spricht das nicht gegen einen Online-Kauf von Valette; diese kann im Notfall sogar die durchgehende Verhütung sichern.

Die Online-Klinik DoktorABC ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU. Sie können auf DoktorABC.com Valette ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren medizinischen Daten erfassen. Anschließend wird Valette per Expressversand an Sie versendet.

Was ist die Valette Pille?

Die Valette Pille gehört zur Gruppe der kombinierten hormonalen Kontrazeptiva (KHK, auch Kombi-Pillen), die geringe Mengen von zwei weiblichen Geschlechtshormone enthalten.

Bei der Valette Pille sind es die Hormone Ethinylestradiol (0,03 mg pro Tablette/Tagesdosis) und Dienogest (2 mg pro Tablette/Tagesdosis). Die Valette Pille wird in Packungsgrößen von 1 bis 4 und 6 Blisterstreifen produziert, von denen jeder Blister eine Monatsdosis von 21 Tabletten enthält (laut Beipackzettel werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht).

Das Arzneimittel ist zugelassen zum Einsatz als Schwangerschaftsverhütungsmittel (Antibabypille, Verhütungspille). Außerdem hat die Valette Pille eine Zulassung zur Behandlung einer mittelschweren Akne bei Frauen, die nach Versagen der äußerlichen Behandlung oder einer Antibiotika-Einnahme ihre Einwilligung zur Einnahme einer Verhütungspille geben.

Eckdaten zu Valette

Ist die Pille Valette gefährlich?

Die Pille Valette enthält nicht den Wirkstoff der Pillen Yasmin, Yasminelle, Yaz, der vor einigen Jahren einen Skandal verursachte, weil etliche Frauen durch Thrombosen geschädigt wurden (dieser Wirkstoff beschäftigt immer noch die Gerichte, weil der Hersteller in den Beipackzetteln nicht ausreichend über das erhöhte Thromboserisiko dieser neuen Antibabypillen informiert hatte, ein zusammenfassender Bericht des ARD-Magazins Plusminus wird unten bei Quellen aufgeführt).

Auch die Valette Pille gehört allerdings zu den sogenannten “kombinierten hormonalen Kontrazeptiva” (KHK, Antibabypillen 3., 4. Generation), bei deren Einnahme das Risiko für das Auftreten venöser thromboembolischer Ereignisse (VTE) gegenüber Antibabypillen der 1., 2. Generation etwas erhöht ist.

Solche Thrombosen treten selten ein, folgende Übersicht des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte nennt Zahlen zum Thromboserisiko, das mit Einnahme jedes kombinierten hormonalen Kontrazeptivums steigt. Vor Einnahme ist deshalb dringend die Beratung mit dem Arzt über die Einschätzung des Risikos zu empfehlen.

Wie wirkt die Valette Pille?

Die Valette Pille wirkt als Kombinationspräparat zweifach: Der Wirkstoff Ethinylestradiol ist ein synthetisches Östrogen (Sexual- oder Follikelhormon), das stärker als sein natürliches Vorbild auf das Hormon einwirkt, das den Eisprung stimuliert.

Dadurch wird der Eisprung in den meisten Fällen unterdrückt; sollte doch einmal zu einem Eisprung kommen, greift der Wirkstoff Nr. 2: Dienogest, ein synthetisches Gestagen (Gelbkörperhormon), das die Befruchtung und die Einnistung der Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut verhindert.

Durch die Zweifachwirkung der Kombipille und die hohe Wirksamkeit des mit Erstsynthese 1979 recht neuen Wirkstoffs Dienogest (10-fache Potenz von Levonorgestrel, einem synthetischen Gestagen der 2. Generation) wirkt Valette Pille schon in niedriger Dosierung zuverlässig.

Wie sicher ist die Valette Pille?

Alle aktuell im Handel befindlichen kombinierten hormonalen Kontrazeptiva (KHK) verhindern bei perfekter Anwendung zu 99,7 bis 99,0 % eine Schwangerschaft; bei typischer Anwendung bieten sie immer noch 91 bis 97,5 % Sicherheit. Wenn die Pille immer korrekt eingenommen wird, ist sie damit so sicher wie die Schwangerschaftsverhütung durch Sterilisation, Hormonimplantat oder Spirale.

Diese Erwähnung der “perfekten” und der “typischen” Anwendung weist auf ein Sicherheitsrisiko hin, das bei allen KHK gegeben ist: Im Gegensatz zur Verhütung über Sterilisation, Implantate und Hormonspiralen hängt die sichere Schwangerschaftsverhütung entscheidend davon ab, dass die Valette Pille täglich, regelmäßig, in einem gleichbleibenden Zeitfenster eingenommen wird.

Das ist für Frauen mit einem geregelten, gleichförmigen Alltag meist kein Problem; wenn dieser Alltag durch unregelmäßige Arbeits- oder Kinderbetreuungszeiten und/oder Stress gekennzeichnet ist, gelingt es nicht immer. Die Einschätzung dieses “persönlichen Sicherheitsrisikos” sollte unbedingt mit dem verordnenden Arzt besprochen werden; außerdem ist dieser nach Erbrechen, starkem Durchfall und vor Urlaubsreisen mit Zeitverschiebung zu konsultieren.

Wie ist Valette einzunehmen?

Der Beginn der Einnahme der Valette Pille ist darauf abzustimmen, ob und wie bisher verhütet wurde. Dabei werden folgende Fälle unterschieden:

Der Gebrauchsinformaton (dem Beipackzettel) sind genaue Informationen zu entnehmen, wie die Umstellung vorzunehmen ist. Diese sollten genau befolgt und ggf. mit dem Arzt besprochen werden, weil andernfalls keine sichere Verhütung gewährleistet ist.

Die Einnahme selbst erfolgt so:

Valette Pille vergessen: Was tun?

Kommt darauf an, wie lange Sie die Einnahme vergessen haben:

1. Wenn die übliche Einnahmezeit um weniger als 12 Stunden überschritten wurde  (Einnahme um 9 Uhr morgens vergessen, es fällt vor 21 Uhr auf), bleibt die empfängnisverhütende Wirkung erhalten. Die vergessene Tablette wird sofort eingenommen, die nächste zur gewohnten Tageszeit.

2. Wurde die Einnahme mehr als 12 Stunden vergessen, könnte eventuell kein vollständiger Empfängnisschutz mehr gegeben sein. Je mehr Tabletten vergessen wurden, desto höher wird das Risiko, schwanger zu werden. Besonders hoch ist dieses Risiko, wenn die ersten oder letzten Tabletten des Blisterstreifens vergessen wurden.

In Beipackzettel werden für jeden Fall der vergessenen Einnahme genaue Regeln genannt, die in der jeweiligen Situation am besten vor einer Schwangerschaft bewahren können. Da es darauf ankommt, ob die Einnahme in der 1., 2. oder 3. Woche vergessen wurde und auch darauf ankommt, wie lange sie vergessen wurde, sollte jede Anwenderin sich einprägen, bei Vergessen der Einnahme in der Gebrauchsinformation nachzuschlagen.

Valette Pille durchnehmen: Worauf muss man achten?

Die Valette Pille kann ohne Pause “durchgenommen” werden, wenn eine Frau ihre Blutungstage verschieben möchte, empfohlen wird das allerdings nicht und wenn erst nach Rat des Arztes.

Dabei ist folgendes zu beachten: Die Monatsblutung kann hinausgeschoben werden, wenn nach Ende eines Blisterstreifen ohne Einnahmepause sofort mit der Einnahme des nächsten Blisterstreifen begonnen wird.

Dieser kann dann so lange eingenommen werden, bis die Monatsblutung einsetzen soll; aber höchstens bis der zweite Blisterstreifen leer ist. Während der Einnahme des zweiten Blisterstreifens können Zwischenblutungen vorkommen; der danach nächste Blisterstreifen sollte erst nach der üblichen Einnahmepause von 7 Tagen begonnen werden.

Unser Tipp!

Die Online Behandlung bietet Patienten eine sichere und diskrete Alternative, die Valette Pille mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für die Valette Pille wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.

Klicken Sie hier um die Valette Pille online zu kaufen.

Tipp der Redaktion von Online-Rezept.net

5/5

Welche Nebenwirkungen von Valette können auftreten?

Die Valette Pille kann wie jedes Arzneimittel eine Reihe von Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jeder Anwenderin auftreten müssen.

Bei den Nebenwirkungen geht es ganz kurz gesagt darum, dass Medikamente nur wirken können, wenn sie Stoffe enthalten, die im Körper eine Wirkung entfalten. Medikamente ohne Wirkstoff (Placebos) werden nur in Studien eingesetzt, um die Wirkung von Wirkstoffen nachzuweisen; ansonsten machen sie höchstens noch im Rahmen psychotherapeutischer Therapien zum Umgang mit Medikamenten einen Sinn.

Sobald ein Wirkstoff jedoch eine Wirkung entfaltet, wird er immer auch irgendwelche Nebenwirkungen zeigen – eine monokausale Ursache-Wirkung-Beziehung ist in einem so höchst komplexen Geflecht wie dem menschlichen Stoffwechsel schlichtweg undenkbar. Je komplexer die Wirkmechanismen, desto länger und breiter gefächert ist die Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Eingriffe in den menschlichen Hormonhaushalt gehören zu den mit am wenigsten überschaubaren Eingriffen, weil Hormone im Körper an vielen Stellen und in viele Richtungen wirken. Mit der Pille hat die Medizin nun schon jahrzehntelang Erfahrungen gesammelt, und die ersten Antibabypillen waren im Vergleich zu den heutigen Präparaten wahre “Hormon-Bomben”.

Trotzdem bleibt eine lange Liste von Nebenwirkungen, deren Häufigkeit in den Studien, die vor der Zulassung eines Medikaments durchgeführt werden müssen, an einer meist nicht riesigen Zahl von Patienten ermittelt wird und über das öffentliche Nebenwirkungs-Meldungssystem ständig angepasst wird.

Diese Nebenwirkungen werden für die Valette Pille unter Punkt 4. der Gebrauchsinformation (Welche Nebenwirkungen sind möglich) aufgelistet. Jede Anwenderin sollte sich all diese Nebenwirkungen mit besonderem Augenmerk auf eigene und familiäre Befindlichkeiten durchlesen und natürlich bei den ersten Anzeichen für das Eintreten von Nebenwirkungen sofort einem Arzt konsultieren.

Wechselwirkungen von Valette

Bekannt ist, dass folgende Arzneimitteln die Wirkung der Valette Pille beeinflussen können:

Bekannt ist auch, dass die Einnahme der Valette Pille die Wirksamkeit folgender Arzneimittel beeinflussen kann:

Da jedoch immer neue Wechselwirkungen entdeckt werden, sollten der Valette verschreibende Arzt über die Einnahme jeglicher anderer Arzneimittel informiert werden sowie andere Ärzte (Zahnärzte) über die Einnahme der Valette Pille informiert werden.

Gegenanzeigen zur Einnahme von Valette

Die Pille Valette darf nicht eingenommen werden, wenn folgende Zustände und Erkrankungen vorliegen:

In welchen Grenzfällen von z. B. hohem Blutdruck eine Einnahme möglich ist, ist mit dem Arzt zu besprechen, der ggf. auch eine geeignetere Form der Empfängnisverhütung empfiehlt.

Valette Pille Erfahrungen

Die Valette Pille zeigt sich in allen Beschreibungen und in ihrem Beipackzettel nicht gerade als Verhütungsmittel, das man “so einfach mal nebenbei einnimmt” (auch wenn der Arzt keine Einwände gegen die Verschreibung hatte). Bei solchen Arzneimitteln können Erfahrungsberichte anderer Nutzer sehr helfen, die in Deutschland auf dem Gesundheitsportal Sanego (www.sanego.de) zu finden sind.

So schneidet die Pille Valette dort ab:

Valette Pille Erfahrungsberichte bzgl. Nebenwirkungen

Auf dem Gesundheitsportal Sanego werden auch Erfahrungen mit den Nebenwirkungen gesammelt, die bei der Anwendung der Pille Valette tatsächlich aufgetreten sind:

Valette Pille Beipackzettel - welche Informationen sind verfügbar?

Der Beipackzettel zur Valette Pille heißt offiziell “Gebrauchsinformation für Anwender” und wurde schon mehrfach erwähnt.

Über das erhöhte Thromboserisiko, das mit Einnahme von kombinierten oralen Kontrazeptiva einhergeht, wurde bereits berichtet. Innerhalb dieser KHKs ist der Wirkstoff in der Valette Pille auf Stufe 3 von vier Risikostufen angesiedelt.

Von den zahlreichen Nebenwirkungen, die komplizierte Eingriffe in den Hormonhaushalt eventuell verursachen können, war ebenfalls bereits die Rede. Wenn es sich um ein vergleichsweise neues Medikament handelt, das im Verdacht steht, eine Reihe besonders schwerwiegender Nebenwirkungen mit längerfristiger Beeinträchtigung der Gesundheit verursachen zu können, werden die Anwender im Beipackzettel gesondert auf diese möglichen Wirkungen bzw. Gefahren hingewiesen.

Genau das ist bei den Pillen Maxim und Valette der Fall, deshalb wurde in die (bis auf die unterschiedlichen Handelsnamen gleichlautenden) Gebrauchsinformation auch gleich nach der Beschreibung des Medikaments (Punkt 1: Was ist Valette, wofür wird das Medikament angewendet) ein besonderer Punkt 2 eingefügt, mit dem Titel: Was sollte die Anwenderin vor der Einnahme der Pille Valette/Maxim beachten.

Dort wird darauf hingewiesen, dass kombinierte hormonale Kontrazeptiva (KHK) eine leichte Zunahme des Risikos für Thrombosen (Blutgerinnsel) bewirken, deren Symptome werden ausführlich erklärt.

Weiter wird umfassend über das Thema “Valette und Krebs” informiert, inklusive regelmäßiger Kontrolluntersuchungen und wann sofort der Arzt aufgesucht werden soll. Außerdem gibt es Empfehlungen zum Verhalten bei Verdacht auf psychiatrische Erkrankungen (Depressionen), Zwischenblutungen und ausbleibende Monatsblutungen, die auf die Einnahme der Valette Pille zurückgehen.

Kann man die Pille Valette rezeptfrei in Deutschland kaufen?

Die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Dienogest sind laut Arzneimittelverschreibungsverordnung in Deutschland verschreibungspflichtig, damit darf natürlich auch die Pille Valette nicht ohne Rezept verkauft werden (s. auch Maxim Pille Erfahungen, Kosten und Online-Kauf).

Diese Verschreibungspflicht ist eine wichtige Säule des deutschen Patientenschutzes, weil Rezepte nur durch einen Arzt ausgestellt werden dürfen. Denn dieser Arzt prüft, ob eine Frau die Pille Valette ohne größere Bedenken einnehmen kann – dass eine solche Prüfung bei einem kombinierten hormonalen Kontrazeptivum wie der Pille Valette dringend notwendig ist, sollte durch die hier vermittelten Informationen hinreichend klar geworden sein.

Wo Pille Valette online kaufen?

Auch bei komplizierten Medikamente wie der Pille Valette kann ein Online-Kauf Sinn machen; z. B. wenn die sichere Verhütung daran scheitern könnte, dass das Folgerezept vom heimischen Arzt wegen Terminschwierigkeiten nicht rechtzeitig besorgt werden kann.

Das ist auch heute überhaupt kein Problem, weil die Online-Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente inzwischen in der EU umfassend geregelt ist. Einer deutschen Frau stehen zwei Möglichkeiten offen:

Ein vorhandenes Rezept kann bei einer Online Apotheke in jedem europäischen Land eingereicht werden, das beim Medikamentenversand vergleichbare Sicherheitsstandards wie Deutschland anwendet. Ob das der Fall ist, wird von den zuständigen deutschen Behörden geprüft, die Liste der Länder, die rezeptpflichtige Medikamente nach Deutschland einführen dürfen, wird vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht: www.bundesgesundheitsministerium.de/arzneimittel-aus-dem-ausland.html.

Ob die einzelne Online Apotheke im betreffenden Land über alle notwendigen Zulassungen und Zertifizierungen verfügt, beweist sie, indem sie das EU-Sicherheitslogo auf ihrer Website führt (grüne Streifen, weißes Kreuz und Landesflagge, wenn das Logo angeklickt wird, müssen weitere Informationen zur Zulassung hinterlegt sein).

Da die Frau aus Deutschland nach der EU-Patientenmobilitätsrichtlinie das Recht hat, sich in jedem EU-Land behandeln zu lassen, kann sie sich in den EU-Ländern, in denen Online-Behandlung rechtmäßig sind (z. B. Großbritannien), außerdem online behandeln lassen (Antibabypille rezeptfrei online kaufen).

Wenn dieses EU-Land zugleich zu den Ländern gehört, die Rezepte nach Deutschland versenden dürfen, kann der Arzt der Online-Klinik das Rezept an eine angeschlossene oder in Geschäftspartnerschaft verbundene Versand-Apotheke weiterreichen, die die Pille Valette dann an die deutsche Frau schickt.

Valette Preis: Was kostet die Pille Valette in Deutschland?

Die Preisbildung für verschreibungspflichtige Fertigarzneimittel wie Valette und Maxim gestaltet sich in Deutschland wie folgt: Ein Pharmaunternehmen entwickelt einen Wirkstoff bzw. ein Medikament, meldet ein Patent an und setzt den Preis für den Pharmagroßhandel fest, in den auch die Entwicklungskosten und die Kosten für die Zulassungsstudien einfließen.

Die gesamte Preisbildung danach bis zum Verkaufspreis in der Apotheke wird in Deutschland durch die Arzneimittelpreisverordnung vorgeschrieben, deshalb werden in Deutschen alle Medikamente mit gleichem Namen und gleicher Packungsgröße immer zum gleichen Preis abgegeben.

So ist der Preis für das vom Unternehmen Jenapharm entwickelte Medikament Valette entstanden, der sich wie folgt darstellt:

Wenn für dieses Medikament der Patentschutz ausgelaufen ist, ist die Produktion von Nachahmerpräparaten möglich, die die gleiche Wirksamkeit und Sicherheit wie das Originalpräparat aufweisen müssen.

Bei diesen Generika fließen allerdings in den Großhandelspreis keine Entwicklungskosten mehr ein, sondern nur vergleichsweise geringe Herstellungs- und Vertriebskosten. Deshalb kosten Generika weniger als das Original-Medikament, was sogleich an der Pille Maxim gezeigt werden kann:

Valette Pille ohne Rezept online bestellen – So funktioniert’s

Die Valette Pille ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann in Deutschland weder in stationären Apotheken (Ladengeschäften) noch von deutschen Online-Apotheken ohne Rezept bezogen werden. Es gibt Online-Anbieter, die die Valette Pille  rezeptfrei verkaufen und auf die Vorlage einer ärztlichen Verordnung komplett verzichten. Diese Anbieter sind als höchst unseriös zu bewerten, ihr Handeln ist in Deutschland illegal.

Darüber hinaus ist der rezeptfreie Versand von Valette nach Deutschland illegal und wer sich das Medikament bei einem entsprechenden Anbieter ohne Rezept oder ärztliche Konsultation bestellt, ist an diesen illegalen Handlungen beteiligt. Würde es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, können Kunden zu den Vorgängen ebenfalls befragt werden.

Ist es sicher die Valette Pille online zu kaufen?

Die Online-Klinik DoktorABC ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU.

Sie können bei der Online-Klinik DoktorABC (DoktorABC Erfahrungen) die Valette Pille ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren gesundheitlichen Daten erfassen. Die Ärzte von Treated.com sind von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) in den Vereinigten Königreichen reguliert und von der englischen Gesundheitsbehörde GMC (General Medical Council) akkreditiert.

Bei Eignung wird ein Rezept für die Valette Pille ausgestellt und an die Versandapotheke zugestellt. Anschließend wird die Behandlung per Expressversand an Sie versendet. Neben der Möglichkeit des Medikamentenversands an Ihre Privat- oder Geschäftsadresse können Sie ebenfalls UPS Abholstationen in Anspruch nehmen.

DoktorABC ist in den Vereinigten Königreichen zugelassen und erlaubt somit eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU. Sie können auf DoktorABC.com die Valette Pille ohne Rezept von Ihrem Arzt online bestellen, da die Ärzte auf Basis eines von Ihnen auszufüllenden Online-Fragebogens Ihren medizinischen Daten erfassen. Anschließend wird die Valette Pille per Expressversand an Sie versendet.

Quellen:
Wir von Online-Rezept.net verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. Oettel, M. & Kurischko, A. (1980): STS 557, a new orally active progestin with antiprogestational and contragestational properties in rabbits. In: Contraception. 21(1):61-69.
  2. Lina S. Mørch, Charlotte W. Skovlund, Philip C. Hannaford, Lisa Iversen, Shona Fielding: Contemporary Hormonal Contraception and the Risk of Breast Cancer. In: New England Journal of Medicine. Band 377, Nr. 23, 7. Dezember 2017.
  3.  Volkmar Sigusch: Junge Mädchen und die Pille. Bemerkungen zur hormonalen Kontrazeption aus sexualwissenschaftlicher Sicht. In: „Sexualmedizin“ Heft 6/1974, S. 288–297.
  4. Thrombosegefahr durch die Pille: Wenn die Antibabypille Thrombose begünstigt .DAK-Gesundheit. URL: dak.de
  5. Pillen mit Dienogest/Ethinylestradiol zur Aknebehandlung auf dem Prüfstand. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG. URL: deutsche-apotheker-zeitung.de
  6. Beipackzettel: Valette 0,03 mg/2,0 mg. Wort und Bild Verlag. URL: apotheken-umschau.de
  7. Gebrauchsinformationen: Valette. Jenapharm GmbH & Co. KG. URL: jenapharm.de
Diese(s) Produkt/Dienstleistung wurde so bewertet:
[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]